SÜDA stellt vor: Die erfahrene Praktikerin

Eine zufriedene Kundschaft bildet die Basis für einen stetigen Erfolg der eigenen Praxis und bringt langfristig gesehen einen gewissen Mehrwert mit sich. Damit die KundInnen zufrieden sind, benötigt es die professionelle Arbeit der FußpflegerInnen/ PodologInnen sowie die richtige Ausstattung. SÜDA arbeitet tagtäglich daran, eine möglichst umfassende Produktvielfalt für FußpflegerInnen sowie PodologInnen zu entwickeln, welche individuell zu deren Behandlungen passen. 

In diesem Blogbeitrag stellt SÜDA die erfahrene Fußpflegerin und Kosmetikerin Inge Messow vor sowie Ihre Erfahrungen aus der Praxis. 

Inge Messow betreibt seit über 30 Jahren eine Praxis in Kronberg. Ihre Behandlungsgebiete sind neben der medizinischen Fußpflege apparative Kosmetik, Haarentfernung und Permanent Make-up. Zusätzlich zu der Arbeit in Ihrem Institut ist sie auch als Dozentin für apparative Kosmetik sowie Fußpflege für SÜDA und IONTO-COMED in der IHB Akademie tätig.  

Vielfältige Angebote für die bunt gemischte Kundschaft

„Mir macht es Freude, mein Wissen weiterzugeben und damit viele Menschen zu erreichen. Das bringt mir nicht nur Kontakte, sondern auch selbst immer wieder Reflexion und Wissenszuwachs. Das kommt auch meinen KundInnen in den täglichen Behandlungen zugute. Zudem kann ich neben den regulären auch vergünstigte Behandlungen anbieten, die durch Auszubildende erbracht werden.“, bekennt die engagierte Ausbilderin.  

Inge Messow erreicht mit ihren Angebotsschwerpunkt Fußpflege und apparative Kosmetik eine vielfältige Zielgruppe. Ihr Schwerpunkt im Bereich der Fußpflege liegt besonders bei BS-Spangen und Hühneraugenentfernung. „Man muss die KundInnen aber immer als ganzen Menschen betrachten und auch beraten, was passendes Schuhwerk angeht und auch mal nachfragen, wo Druckstellen herkommen können. Nur dann kann man angemessen und mit gutem Erfolg behandeln.“, so Inge Messow.  

Inge Messow

Zuverlässige Technik für professionelle Arbeit

Nasstechnik-Gerät SÜDA spray L

Für die Fußpflege setzt Inge Messow ein Gerät der Nasstechnik ein - den SÜDA spray L. Sie schätzt an dieser Technik die Staubfreiheit und das schmalere Handstück, mit dem sie an alle Stellen des Fußes gut herankommt. Zudem erleichtert das L-Modell ebenfalls die Arbeit durch optimale Ausleuchtung des Behandlungsfeldes. 

Bei der Wahl des Handstückes hat Inge Messow sich bewusst für das Micromotor-Dentalhandstück entschieden, da es eine feine Sprühvernebelung gewährleistet, die den Staub bindet. Dass das Handstück zudem sehr gut in der Hand liegt und sehr leise ist, ist für sie ein Argument der Ergonomie. Weitere Vorteile sieht sie als Unternehmerin in der Zuverlässigkeit der Funktion aufgrund hochwertiger Verarbeitung. Zudem ist das Gehäuse gut zu reinigen. Beides senkt ihren zeitlichen und damit wirtschaftlichen Aufwand.  

Nachhaltiger Erfolg durch Pflegeprodukte für zu Hause

Inge Messow ist der Überzeugung: „Ganz klar ist, dass – auch wenn sie regelmäßig durchgeführt wird- eine Behandlung „nur in der Kabine“ für eine nachhaltige Wirkung nicht ausreicht. Es bedarf der täglichen Ergänzung durch die Eigenbehandlung der KundInnen zu Hause.“  

Dafür verkauft sie über ihren Onlineshop und im Institut insbesondere die Linie NATURE von SÜDA CARE. „Das sind Superfood-Substanzen auf der Basis von Mandelöl, Kurkuma und Cranberry mit verschiedenen Zusatzstoffen, je nach Anwendung, zum Beispiel Sheabutter, Avocado oder Hyaluron. Sie wirken nicht nur intensiv, sondern duften auch wunderbar. Zudem sind Sie schadstofffrei und gut verträglich. Die Kombination von Kabinenbehandlungen und eigener Anwendung bringt nachhaltigen Erfolg.“, schwärmt die erfahrene Fußpflegerin.  

Zusätzlich dazu bietet Sie auch für diabetische Füße die perfekten Pflegeprodukte an. Hier verkauft sie Waschlotion und Fußbalsam der Linie DIABETICS von SÜDA CARE, die besonders auf diabetische Haut abgestimmt ist.  

Naturpflegelinie NATURE

Stetige Weiterbildung und Austausch mit KollegInnen

Aus ihrer Erfahrung als Weiterbilderin findet sie es wichtig, dass FußpflegerInnen sich regelmäßig fortbilden. Im Rahmen der IHB Akademie bietet sie folgende Themen an: Spangentechnik, Skapelltechnik sowie Hautveränderungen durch Hühneraugen. Dabei geht es nicht nur darum, den Nutzen für die KundInnen durch aktuelle Behandlungen zu erhöhen, sondern auch um eine erhöhte Effizienz der eigenen Arbeit. Inge Messow freut sich: „Mir macht es auch persönlich Freude, wenn ich den Austausch mit Kolleginnen habe.“ 

Alles rund um die professionelle Fußpflege und Podologie finden Sie bei uns im Onlineshop. Von Fußpflegegeräten oder Behandlungsstühlen bis hin zu passenden Präparaten.